Gewinnen mit dem Wochenendticket!

Auf die Tickets, die alle Stallhofbesucher an den Wochenenden beim Einlass erhalten, verlosen wir jeden Sonntag hochwertige Preise.
Ein Teil der Eintrittskarte wird abgetrennt und in eine Lostruhe geworfen.
Den anderen Teil sollte man sich gut aufheben.

Jeden Adventssonntag um 17:00 Uhr findet die Auslosung statt.
Zu gewinnen gibt es:
je drei Geldsäckchen mit 15,00 / 30,00 und 50,00 Talern (Euro)
+ jeden Sonntag ein iPad® und
am 4. Advent sogar eine knallrote VESPA® im Wert von 3.000,00 Euro!

Am 1. Advent 2016 konnten erstmals alle Gewinne direkt an die Anwesenden übergeben werden.
Den Gewinnern Anna Kretzschmar aus Löbau (15 Taler), Tobias Lau aus Pirna (30 Taler), Andreas Storch aus Dresden (50 Taler) und Astrid Andraczek aus Ottendorf- Okrilla (I-Pad) unseren herzlichen Glückwunsch!
Am kommenden Wochenende geht es weiter. Alle Tickets behalten auch die Gültigkeit für die Auslosung der VESPA am 4. Advent.

 

Die Spielbedingungen: Mitarbeiter von Sündenfrei sind von der Teilnahme ausgeschlossen. Wenn die Besitzer der ersten vier gezogenen Lose (drei Geldgewinne + Sonderpreis) nicht anwesend sein sollten, werden die nächsten vier Lose gezogen.
Sollten diese Gewinner ebenfalls nicht anwesend sein, werden diese Lose, die als Zweites gezogenen wurden, auf der Homepage von www.mittelalter-weihnacht.de veröffentlicht. Im Anschluss stehen die Gewinne bis zum 31. Januar 2015 zur Abholung bereit bzw. können ggf. zugeschickt werden. Eine Barauszahlung der Sachpreise ist nicht vorgesehen.
Der Rechtsweg ist ausgeschlossen.

Gewonnen haben...

Vierter Advent: 20. Dezember 2015
Sensation: liebe Sündenfrei Stallhof Weihnacht Besucher: jetzt die richtige Nummer haben!
Der Losbesitzer war am 4. Advent nicht anwesend. Wer also die Nummer 7251 sein eigen nennt, kann sich nach vorheriger Anmeldung im Stallhof Dresden die VESPA abholen. Ein Gewinn von 15,- Talern für die Nummer 24470 liegt ebenfalls noch zur Abholung bereit. Wir sind alle sehr gespannt und freuen uns auf die Gewinnerin oder den Gewinner.

Das Foto zeigt die Dramatik der Verlosung am letzten Sonntag. (Foto: Männel dbd)

 

Dritter Advent, 13. Dezember 2015.
In diesem Jahr ist alles anders! Es sind tatsächlich die Gewinner auch anwesend. Auch am vergangenen Sonntag konnten alle Gewinne direkt vor Ort übergeben werden. Das war im Dezember 2014 noch ganz anders, da meldete sich jeder Zweite erst im nachhinein.
Jetzt sind wir natürlich auf das vierte Advents-Wochenende gespannt, wenn die VESPA verlost wird. Ob dann auch der oder die Gewinnerin vor Ort sein wird?
Diesmal haben gewonnen:
15 Taler Geldsäckchen / Katrin Madler aus Munningen,
30 Taler Geldsäckchen / Tilo Hempel aus Dresden,
50 Taler Geldsäckchen / Anika Wittmann aus Freuchtlingen.
Das I-Pad ging an Anita Böhm aus Berlin.
Herzlichen Glückwunsch! Nächste Woche, neues Glück. Bitte alle Lose aufheben, denn alle zusammen wandern in den Lostopf, aus dem die/der VESPA- Gewinner/In gezogen wird. Am 4. Advent um 17:00 Uhr im Stallhof. 

Zweiter Advent, neues Glück! Auch dieses mal gingen fast alle Gewinne beim ersten Versuch weg. Es lohnt sich offensichtlich, am Sonntag vor Ort zu sein.
Das 15-Taler- Geldsäckchen kann sich der Besitzer des Loses mit der Nummer 60728 noch im Stallhof abholen. 30 Taler gewann Dirk Haase aus Naunhof, 50 Taler konnte  Birte Brandhoff aus Dresden kassieren und das I-Pad gewann Joachim Kling aus Rauen. Herzlichen Glückwunsch!
Lose bitte aufheben! Am Vierten Advent gibt den Hauptgewinn, die VESPA. Das Los wird aus allen bisher eingeworfenen Nummern gezogen.

Am 1. Advent 2015 konnten erstmals alle Gewinne direkt an die Anwesenden übergeben werden.
Den Gewinnern Anna Kretzschmar aus Löbau (15 Taler), Tobias Lau aus Pirna (30 Taler), Andreas Storch aus Dresden (50 Taler) und Astrid Andraczek aus Ottendorf- Okrilla (I-Pad) unseren herzlichen Glückwunsch!
Am kommenden Wochenende geht es weiter. Alle Tickets behalten auch die Gültigkeit für die Auslosung der VESPA am 4. Advent.

Bogenturnier im Stallhof

Unsere Stallhof- Pfeil- und Bogenmacher- (und Schützen) Franziska und Knut laden jeden Samstag in der Zeit von 14:00 bis 17:00 Uhr zu einem Bogenturnier ein.
Zugelassen sind alle traditionellen Bögen ohne Visier und ohne Stabilisatoren. Schützen mit Compound- Bögen sind ebenfalls nicht startberechtigt.
Die Startgebühr beträgt 5,00 Euro. Der Preis ist ein 3-D-Tier.

Die Gewinner

Eine Frage bewegt tausende Stallhof- Besucher: Ist das I-Pad weg?
Ist die VESPA weg? War der Gewinner vor Ort oder hat
mein Los noch eine Chance?

Die Antwort finden Sie hier!